Do epic s#!t - Komm vorbei.

GNU/Linux

GNU/Linux ist wahrscheinlich die Plattform mit der größten Auswahl an Clients.
Bei nahezu jeder Distribution ist sogar schon einer vorinstalliert - bei Ubuntu ist das Empathy.

Benutzerfreundlicher ist aber der noch junge Client Dino-im. (sudo apt install dino-im)

Für versierte Benutzer eignet sich Psi-plus (sudo apt install psi-plus-plugins);
ansonsten sind auch Pidgin und Gajim sehr beliebt. Alle drei sind umfangreich konfigurierbar und mit Plug-Ins erweiterbar.

Beim ersten Start musst du dein Konto einrichten. Die Einrichtung funktioniert immer ähnlich, du kannst dich hieran orientieren - wobei natürlich auch zB yax.im als Server gewählt werden kann.

Wenn Server/Domain und Benutzername nicht getrennt abgefragt werden, ist oft von einer "JabberID" die Rede - das ist dann zB deinNickname@yax.im
Falls du schon eine Jabber-Adresse hast, setze kein Häkchen bei "neu auf Server erstellen".

Gajim Screenshot

Ausführlichere Infos gibt's hier.